Rathaus

Bodenrichtwert - Einsicht nehmen

Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte für eine Gesamtheit von Grundstücken, die in einer Bodenrichtwertzone zusammengefasst sind.
Verfahrensablauf
In die Bodenrichtwertkarte kann Einsicht genommen werden. Bitte melden Sie sich gegebenenfalls telefonisch an.
Erforderliche Unterlagen
Bei bebauten Grundstücken benötigen wir Straße und Hausnummer oder Flurstücksnummer, bei unbebauten Grundstücken die Flurstücksnummer.
Kosten/Leistung
Die Einsicht ist kostenfrei.
Schriftliche Auskünfte per E-Mail oder Post sind gebührenpflichtig.
Die Gebühren sind der Gebührensatzung für die Leistungen des Gutachterausschusses zu entnehmen.
Rechtsgrundlage
§ 196 Baugesetzbuch (BauGB) - Bodenrichtwerte
weitere Hinweise
Bodenrichtwerte
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK