Einkaufen Innenstadt

veranstaltungen

Großer Herbstmarkt, Samstag, 10. Oktober 2020

Herbstmarkt Ein riesiger Wagen leuchtender Speise- und Zierkürbisse, direkt vom Erzeuger, feine Obstessige von heimischen Streuobstwiesen, frisch geerntete, knackige Äpfel, leuchtend schöne Herbstblumen, Gestecke, selbst gemachte Gelees und Marmeladen erwarten die Besucher. Das gesamte Marktsortiment in allerbester Qualität ist erhältlich. Heute schon an das nächste Frühjahr denken, und sich mit den Blumenzwiebeln von Samen Fetzer aus Gönningen den blühenden Garten sichern, die Blumenzwiebeln sind beim Blumenhändler Brennenstuhl zu finden. Die Köche vom Herren Koch Treff aus Althengstett kredenzen saisonal passende Leckereien. Der Winzerhof Dagmar Doll aus Kappelrodeck schenkt dazu neuen und auch vergorenen Wein aus. Beim landwirtschaftlichen Betrieb Schrempf gibt es frisch gepressten Saft aus Äpfeln von heimischen Streuobstwiesen, probieren ist kostenlos. 

Beim Kürbis-Gewichtschätzen können die Teilnehmer drei Marktfrühstücke gewinnen. Nicht zu vergessen, die vielen anderen Angebote auf dem Markt, ob regionales Fleisch, Wurst, Käse, Fisch und Geflügel und das Besondere ist: auf dem Wochenmarkt kauft keiner die Katze im Sack, die Markthändler haben zu fast allem ein Versucherle parat. Anfassen erlaubt, so heißt es bei den Alpakas aus Beinberg, herrlich angenehme Produkte werden aus der Wolle der Tiere hergestellt. Wie man aus vielen ausgedienten Sachen wieder neues macht, das zeigt Susanne Keller mit ihren Upcycling Produkten.

30 Minuten marktnah, im ZOB Parkhaus eine Stunde kostenlos parken und Bonuskarte lassen den Einkauf auf dem Calwer Wochenmarkt einfach zum Erlebnis werden. Die Markthändler freuen sich auf die Besucher. Weitere Informationen finden Sie unter www.calw.de/Wochenmarkt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK