Aktuelles

Vollsperrung der Bahnhofstraße von Mi, 22. Aug bis Fr, 7. Sep


Baustelle Bahnhofstraße Foto

Die Bahnhofstraße wird nochmal zur Baustelle: Weil bei der Sanierung im Jahr 2016 der lärmmindernde Asphalt von der beauftragten Firma falsch eingebaut wurde, sind auf der Strecke Unebenheiten entstanden. Der Belag wird deshalb erneuert. 

Baustelle Bahnhofstraße PlanDie Vollsperrung beginnt am Mittwoch, 22. August, gibt das Regierungspräsidium Karlsruhe bekannt. Zwischen der Ortseinfahrt im Krappen und der Badstraßenbrücke wird die Straße nochmal aufgerissen. Für die Bauarbeiten ist eine Vollsperrung nötig. Bis Freitag, 7. September, soll die Maßnahme abgeschlossen sein. Die Badstraßenbrücke ist von der Innenstadt kommend jederzeit passierbar.

Um den Linienverkehr zwischen Nagold und Calw zu ermöglichen, werden auf den Fahrten der Linie 710 Sprinter Fahrzeuge eingesetzt. Die Sprinter fahren parallel zur Bundesstraße auf dem Walkmühleweg. Die Haltestelle: „Alter Bahnhof“ entfällt.

Eigentlich hätte die damals beauftragte Straßenbaufirma ihren Fehler korrigieren sollen, sie hat aber zuerst gar kein Konzept beim Regierungspräsidium Karlsruhe vorgelegt und zuletzt eines, dass zu vage war. Nun führt eine andere Firma die Reparaturen aus. Die Kostenfrage landet möglicherweise vor Gericht.

Die Umleitungen im Überblick:

  • Vollsperrung zwischen Jugendhaus (Ein- und Ausfahrt der Brücke Richtung Badstraße ist frei und nicht von der Vollsperrung betroffen) bis Ortsausgang Calw (im Krappen/ab Tanneneck wieder frei).
  • Überörtliche Umleitung beispielsweise Calw-Stuttgarter Straße-Stammheim-Holzbronn-Wildberg.
  • Der Netto-Markt kann angefahren werden. Es steht ein Schild: „Zufahrt zu Netto, Post, Sportzentrum und Parkplatz für Walter-Linder-Halle für Anlieger möglich“. Die Zufahrt ist dann lediglich von Montag, 3. September ab  22 Uhr bis Mittwoch 05.Sept. um 12 Uhr gesperrt.
     
    Am Sonntagabend wird der Haftkleber aufgesprüht, am Montag wird die Binderschicht eingebaut, am Dienstag wird die Deckschicht eingebaut, die dann ab Mittwochmittag bis zur Netto-Einfahrt befahren werden kann.
     
    Die Angaben stehen unter Wetter-Vorbehalt. Die Wetter-Vorausschau ist positiv. Sollte es aber dennoch stärker regnen, kann es zu Terminverschiebungen kommen.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK