Aktuelles

Fünf MTWs wurden an Calwer Feuerwehren übergeben


Symbolische Schlüsselübergabe für die neuen MTWs

Im Rahmen des Tags der offenen Tür am vergangenen Sonntag wurde je ein nagelneuer Mannschaftstransportwagen (MTW) an die Freiwilligen Feuerwehren Calw, Hirsau, Altburg, Holzbronn und Stammheim übergeben. 

Calws Stadtbrandmeister Dirk Patzelt, Oberbürgermeister Ralf Eggert und der Landtagsabgeordnete Thomas Blenke hielten aus diesem Anlass Reden. Gäste, Mitglieder der verschiedenen Feuerwehren und die Redner versammelten sich vor den MTWs. Der symbolische Schlüssel wurde an die Kommandanten Martin Rentschler (Calw), Reiner Schütz (Holzbronn), Kurt Binder (Stammheim), Michael Gollor (Altburg) und Dirk Stöhr (Hirsau) übergeben.

„Es ist erstmals gelungen, fünf Fahrzeuge für die Feuerwehr Calw zu beschaffen, die ein einheitliches Design haben und über eine einheitliche Beladung verfügen. Dadurch haben diese Fahrzeuge einen Wiedererkennungswert und lassen sich sehr leicht der Feuerwehr Calw zuordnen“, erklärte Dirk Patzelt. Das Durchschnittsalter der Feuerwehrfahrzeuge lag vor Jahren noch bei 33 Jahren, bis es durch eine Vielzahl von Neufahrzeugen nun deutlich gesunken ist.

OB Eggert danke den Feuerwehrleuten, die mit den Fahrzeugen und Gerät stets pfleglich umgehen, für ihre Bereitschaft, sich zu jeder Zeit für den Nächsten einzusetzen. Thomas Blenke, der eine Übergabe von fünf Feuerwehrwagen gleichzeitig noch nicht erlebt hatte, sprach von einer „hervorragenden Sache“ und gratulierte der Feuerwehr. 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK