Aktuelles

Calwer Rathaus öffnet ab 4. Mai teilweise wieder für den Besucherverkehr


Das Calwer Rathaus öffnet teilweise wieder

Das Calwer Rathaus wird am Montag, 4. Mai, teilweise für den Besucherverkehr wieder öffnen. Aufgrund der nach wie vor akuten Corona-Lage erfolgt die Wiederöffnung schrittweise – zu gedrosselten Sprechzeiten. Wegen der aktuellen Corona-Situation bittet die Stadt Calw darum, Besuche im Rathaus wohl zu überlegen und persönlich abzuwägen, ob der Gang ins Rathaus derzeit absolut nötig ist oder vielleicht per E-Mail, telefonisch oder mit Terminvereinbarung erledigt werden kann.  

Allgemeine Informationen

  • Eingeschränkte Sprechzeiten von 8.30 bis 11.30 Uhr und Donnerstag von 14 bis 18.30 Uhr.
  • Ausnahme Ausländerbehörde – auf Grund des räumlich begrenzten Wartebereichs ist hier eine persönliche Vorsprache erst nach vorheriger Terminvereinbarung möglich (Telefon: 07051 167-281, E-Mail: auslaenderwesen@calw.de).
  • Persönliche Vorsprache nur, wenn zwingend erforderlich. Vorrang hat die Erledigung per Telefon oder E-Mail.
  • Maskenpflicht im Rathaus.
  • Risikopatienten sollten Termine außerhalb der Sprechzeiten vereinbaren.
  • Die öffentliche Toilette im Rathaus bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
  • Öffnungszeiten für Touristinformation: Montag bis Freitag, 9.30 bis 13 und 14 bis 16.30 Uhr.
  • Die Ortsverwaltungen Altburg, Hirsau, Holzbronn, Stammheim und die Verwaltungsstelle Wimberg sind ebenfalls während den üblichen Öffnungszeiten geöffnet. Verwaltungsstelle Heumaden ist bis auf Weiteres geschlossen.

Einwohnermeldewesen / Passwesen:

Dienstleistungen, für die eine Anwesenheit im Einwohnermeldeamt notwendig ist:
  • Beantragung Reisepass
  • Beantragung Kinderreisepass
  • Beantragung vorläufiger Personalausweis
  • Abgabe von Fundsachen
  • Beglaubigungen
  • Lebensbescheinigungen
  • Landesfamilienpass
  • Alles rund um die Online-Ausweis-Funktion

Für An- und Ummeldungen von Familien beziehungsweise gemeinsamen Haushalten, genügt die Vorsprache von einer volljährigen Person des Haushalts. Hierzu bitte alle Ausweise und von den volljährigen Familienmitgliedern eine Vollmacht mitbringen. 

Natürlich können auch andere Personen sich bei An- und Ummeldung von anderen Personen vertreten lassen, bitte auch hier Ausweis der meldepflichtigen Person, der bevollmächtigten Person und Vollmacht mitbringen. 

Abmeldungen (z.B. bei Wegzug ins Ausland) können schriftlich erfolgen.

Für die Beantragung und die Abholung bereits bestellter und gelieferter Ausweisdokumente und für die Abholung von Fundsachen wird um die Vereinbarung eines Termins gebeten. Bitte schreiben Sie eine E-Mail an einwohnermeldewesen@calw.de oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter 07051 167-270. 

Standesamt

In den allermeisten Fällen ist persönliches Erscheinen beim Standesamt nicht erforderlich. Viele Anfragen oder Dienstleistungen können telefonisch oder per E-Mail erledigt werden.

Sie benötigen eine Urkunde (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde oder Sterbeurkunde)? 

Bitte eine E-Mail mit den erforderlichen Daten und Ihrer Adresse an standesamt-urkunden@calw.de . Sie erhalten dann per Mail eine Gebührenrechnung und wir schicken die gewünschte Urkunde mit der Post.

Sie möchten heiraten? 

Erstkontakt telefonisch über 07051/167-223 oder -224 beziehungsweise per E-Mail an standesamt@calw.de . Wir informieren Sie über die erforderlichen Dokumente und vereinbaren nach Prüfung Ihrer Unterlagen einen Termin zur „Anmeldung Eheschließung“.

Sie möchten ein Neugeborenes anmelden? 

Auch in diesem Fall bitten wir im ersten Schritt um Kontaktaufnahme über standesamt@calw.de oder telefonisch unter 07051/167-223 oder -224. Wir erklären Ihnen das weitere Vorgehen.

Sie möchten eine Vaterschaft anerkennen oder eine Namenserklärung abgeben oder aus der Kirche austreten? 

Hierfür ist persönliches Erscheinen erforderlich. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin! 

Sie möchten sich beraten lassen zu Namensänderung, Namensführung, zur Berichtigung eines Eintrags oder möchten allgemeine Informationen? 

Auch in diesen Fällen kann vieles telefonisch oder per E-Mail abgeklärt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung stehen für Fragen zur Verfügung!
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK