Aktuelles

„Radfahrer frei – Schritt tempo“ in der Calwer Fußgängerzone


Das neue Zeichen „Radfahrer frei – Schritttempo“ in der Calwer Fußgängerzone wird in Kürze auch auf den Innenstadtstelen zu sehen sein. Jeder kann mithelfen, dass die Neuregelung für alle Verkehrsteilnehmer akzeptabel ist und sich alle gemeinsam durch umsichtiges und rücksichtsvolles Verhalten wohl fühlen können. Wie es sich künftig entspannt und im gleichzeitigen Miteinander „Radfahren in der Fußgängerzone“ lässt, zeigt die gleichnamige Broschüre der Stadt Calw, die schon bald offiziell zu haben ist. Der Leitfaden für Radfahrer und Fußgänger in der Calwer Innenstadt blickt auf die Neuregelung „Radfahrer frei – Schritttempo“ und hält wesentliche Informationen und Hinweise für das gute Miteinander in der Fußgängerzone bereit. Die Fußgängerzonen Lederstraße, Marktplatz, Badstraße, Biergasse und Hermann-Hesse-Platz werden zunächst für ein Jahr für den Radverkehr – und damit für Radfahren in Schrittgeschwindigkeit – freigegeben. Weil die Straßenverkehrsordnung zum Schritttempo keinen konkreten Wert nennt und sich alle wohlfühlen sollen, ist die Geschwindigkeit in der Fußgängerzone dem Tempo der Fußgänger anzupassen. Überschaubar und gut umsetzbar sind auch die weiteren Verhaltensregeln für Radler, wie vor allem auf Kinder, Senioren und mobilitätseingeschränkte Menschen zu achten, mit deren Einhaltung die Neuregelung auch auf Dauer Bestand haben kann. Die Stadt dankt für Ihren wichtigen Beitrag als Verkehrsteilnehmer!

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK