Veranstaltungen

Oskar und die Dame in Rosa

Sa, 23. November 2019
19:00-20:00 Uhr

Nach dem gleichnamigen Buch von Eric-Emmanuel Schmitt.
Oskar ist ein kleiner Junge, zehn Jahre alt, an Leukämie erkrankt. Seine Briefe – gerichtet an den ‘Lieben Gott’ – hat Oma Rosa, Oskars ‘Dame in Rosa’ gefunden. So nennt man die Damen, die sich in Kinderkliniken ehrenamtlich um schwer erkrankte Kinder kümmern, da sie rosa Kittel tragen.
Beschreibung
Zu Oskar hat Oma Rosa eine besonders starke Zuneigung gefasst. Und umgekehrt. Die Welt, die in diesen Briefen beschrieben wird – voller Poesie und Humor – ist die des Kindes, das sich mit der Realität der letzten zwölf Tage seines Lebens auseinander zu setzen hat. Aber Dank Oma Rosa werden diese zwölf Tage zu einem wahren Märchen.

Oskar ist ein kleiner Junge, zehn Jahre alt, an Leukämie erkrankt. Seine Briefe – gerichtet an den ‘Lieben Gott’ – hat Oma Rosa, Oskars ‘Dame in Rosa’ gefunden. So nennt man die Damen, die sich in Kinderkliniken ehrenamtlich um schwer erkrankte Kinder kümmern, da sie rosa Kittel tragen. Zu Oskar hat Oma Rosa eine besonders starke Zuneigung gefasst. Und umgekehrt. Die Welt, die in diesen Briefen beschrieben wird – voller Poesie und Humor – ist die des Kindes, das sich mit der Realität der letzten zwölf Tage seines Lebens auseinander zu setzen hat. Aber Dank Oma Rosa werden diese zwölf Tage zu einem wahren Märchen.
Veranstaltungsort
Musikschule Calw
Konzertsaal
Marktplatz 14
75365 Calw
Veranstalter
Calwer Hospizgruppe Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e. V.
zusammen mit dem Theater mini-art
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK