Veranstaltungen

Vortrag zur Ausstellung: Humanismus in Geschichte und Gegenwart

Do, 7. November 2019
19:30-21:00 Uhr

Mit der in der im Foyer der vhs Calw vom 04.-29. November gezeigten, vom Verband Die Humanisten Baden-Württemberg erstellten Ausstellung, wird die Entfaltung einer geistesgeschichtlichen Idee vorgestellt, deren erste Spuren sich - auf unseren abendländischen Kulturkreis bezogen - bis zu den Anfängen der Philosophie, der Wissenschaft und der philosophischen Religionskritik in der europäischen Antike zurückverfolgen lassen.
Beschreibung
Humanismus ist in der Ausstellung nicht lediglich als ein Bildungsprogramm, auch nicht als eine politische Bewegung, nicht als Staats- oder Stadtgeschichte, schon gar nicht als eine Kunstströmung und auch nicht als individuelle Biographie ausgestellt - auch wenn all dies Teil unseres heutigen Humanismus-Verständnis ist und sich in den Jahrhunderten seiner Entwicklung in diesen wirkungsvollen Zusammenhängen befand. Der Humanismus hatte als eine große geistes- und kulturgeschichtliche Tradition bis heute einen langen Weg zu beschreiten. Diese Ausstellung macht den Versuch diesen Weg nachzuzeichnen und handelt dabei von der Idee der religiösen bzw. weltanschaulichen Selbstbestimmung und der daraus resultierenden freiheitlichen Entwicklung individueller wie kollektiver Lebensbedürfnisse.
Veranstaltungsort
vhs Volkshochschule
Kirchplatz 3
75365 Calw
Kosten
Gebührenfrei
Hinweise
Keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
Veranstalter
Volkshochschule Calw e. V.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK