Veranstaltungen

Ausstellung: Freiheit - so nah, so fern

So fern so nah
Mo, 7. bis Do, 24. Oktober 2019
Montag bis Donnerstag: 7.45 - 15.45 Uhr
Freitag: 7.45 - 12.00 Uhr

Die Ausstellung befasst sich mit dem Ende des Konzentrationslagers Natzweiler im Elsass und seinen Außenstellen in Südwestdeutschland, von denen sich auch eine in Calw befand.
Beschreibung
Erna Brehm, 1931 an der Badstraßenschule eingeschult, verliebte sich als 16-jähriges Mädchen in einen polnischen Zwangsarbeiter. Das war nach den nationalsozialistischen Gesetzen verboten. Gegen den Widerstand ihres Arbeitgebers und auch ihres eigenen Vaters, stand Erna Brehm mutig zu dieser Liebe. 1941 wurde sie verhaftet und nach ihrem Haftaufenthalt in einem Stuttgarter Frauengefängnis in das Konzentrationslager Ravensbrück deportiert.

Am 25. Oktober wird der Schule im Rahmen eines Festaktes (Beginn 11 Uhr) ein Portrait Brehms, gemalt von der Künstlerin Marlis Glaser, feierlich überreicht und zu ihrem Gedenken in der Schule aufgehängt.
Im Zuge dessen werden die Schülerinnen und Schüler der Badstraßenschule vorher im Rahmen einer Themenwoche zu Erna Brehm, dem Nationalsozialismus, sowie weiteren angrenzenden Inhalten sensibilisiert und vorbereitet. Dies geschieht unter anderem durch Exkursionen zu bekannten (KZ Dachau) aber auch weniger bekannten Gedenk- und Erinnerungsstätten in der Region, durch Lesungen im Klassenverband oder durch den Besuch eines Gemeinschaftsprojektes von Gedenkstätten in Frankreich und Baden-Württemberg, der Wanderausstellung “Freiheit - so nah, so fern”.


Die Ausstellung wird zu Beginn der Themenwoche ab Montag, dem 7. Oktober in der Mensa und im Eingangsbereich der Grund- und Werkrealschule, Badstraße 24, gezeigt.

In der Folge kann die Ausstellung bis zum Donnerstag, 24. Oktober, von Schülerinnen und Schülern, aber auch von allen anderen Interessierten zu den üblichen Öffnungszeiten der Schule (Montag bis Donnerstag: 7.45 - 15.45 Uhr,
Freitag: 7.45 - 12.00 Uhr) besichtigt werden.
Schulklassen anderer Schulen sind ebenfalls eingeladen die Ausstellung nach
Voranmeldung unter Tel. 938960 zu besuchen.

Veranstaltungsort
Grund- und Hauptschule Badstraße
Badstraße 26
75365 Calw
Kosten
Eintritt frei
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK