Veranstaltungen

Jazz am Schießberg: Frau Gerburg verkauft den Jazz

Fr, 17. Januar 2020
20:00 Uhr

Wer schon „Herr Hering, die liebe Frau Gerburg & die Jazzband“ miterleben durfte, weiß, dass beim Jazz für Kinder kein Fuß still stehen bleibt. Moderiert von Gerburg Maria Müller bietet das Mitmachkonzert auch beim neuen Programm der Band um Schlagzeuger „Herr Hering“ Cerin viel Musikspaß nicht nur für kleine Zuhörer.
Beschreibung
Was ist Jazz? Wie klingt er? Und wie kann man hören, dass es Jazz ist?
 
Moderiert von Gerburg Maria Müller
und musikalisch arrangiert von
                Matthias Debus - Kontrabass
                Alexandra Lehmler - Saxophon
                Claus Kiesselbach - Vibraphon
                Hering Cerin – Schlagzeug
bietet das Kinder-Jazz-Konzert Musik-Spaß mit Lern-Effekt und dauert ca. eine Stunde.
 
Denn jetzt geht’s ans Eingemachte: Herr Hering und seine Jazzband proben für das wichtige Vorspielen bei der immer geschäftigen, dauertelefonierenden Frau Gerburg von der Agentur „Gerburg & Gerburg“.
Werden sie an die dringend benötigten guten Auftrittsmöglichkeiten kommen? Diese und viele andere spannende Fragen beantwortet ein turbulentes Musiktheaterstück mit viel Jazz für Groß und Klein, bei dem man ganz nebenbei auch noch so manches über diese Musik, ihre Geschichte und die Instrumente erfährt.

Bild ©Alexandra Lehmler

www.jazzamschiessberg.de



Veranstaltungsort
Kosten
14,00 Euro / ermäßigt 10,00 Euro.
Freiwillige Unterstützer von Jazz am Schießberg bezahlen 18,00 Euro
Schüler und Geflüchtete haben freien Eintritt.
Alle Preise zzgl. VVK- und Systemgebühren.
Tickets unter www.reservix.de




Veranstalter
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK