Veranstaltungen

!! ABGESAGT !! Vortrag: Unterwegs auf dem Ho-Chi-Minh-Pfad

Di, 21. April 2020
19:30-21:00 Uhr

Geheimnisvolle Straßentrümmer winden sich durch die Wälder Vietnams. Es geht inmitten üppiger Vegetation über Bergpässe vorbei an Felsformationen und Reisfeldern. Hier liegen abgelegene Dörfer, in die sich für gewöhnlich kein Tourist verirren würde. Truong-Son heißt die Gebirgskette, in deren Schatten sich die Straße entlang zieht.
Beschreibung
zieht. Jenes Netzwerk von Pfaden und Straßen ist auch heute noch ein Symbol für den Vietnamkrieg, aber die Zeit ist weitergegangen. Der Revolutionär und spätere Präsident der Demokratischen Republik Vietnam, Ho Chi Minh, wurde zwar zum Namensgeber dieses geheimnisvollen Straßengeflechts. Im vietnamesischen Sprachgebrauch spricht man dagegen von der “Truong-Son-Straße”. Reinhard Kafka hat die Reise für die vhs Calw vorbereitet. Die Erlebnisreise orientiert sich an den Zielen eines nachhaltigen Tourismus. Soziale Gerechtigkeit, wirtschaftliche Fairness und ökologische Verträglichkeit sind Kriterien bei der Auswahl der Route und der Unterkünfte. Reinhard Kafka stellt vor, was Reisende erwartet, die sich quer durch Vietnam von Saigon (mit einem Abstecher in Laos) nach Hanoi begeben.
Veranstaltungsort
vhs Volkshochschule
Kirchplatz 3
75365 Calw
Kosten
Eintritt frei
Hinweise
Keine Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
Veranstalter
Volkshochschule Calw e. V.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK