Veranstaltungen

Ausstellung:„... bin im Garten!"

So, 18. Oktober bis So, 29. November 2020
Do 15-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr

Ursula Achten, Rosa Baum und Gertrud Schosser haben Kollegen und Kolleginnen von der Gruppe „Kunst im Landkreis“ zur Ausstellungsbeteiligung eingeladen: Brigitte Bernert , Antje Häusser, Lothar Hudy, Klaus Kugler, Brigitte Radermayr, und Barbara Wieland haben sich mit der Thematik auseinandergesetzt.
Vernissage: 18.10.2020 um 11.15 Uhr
Beschreibung
In diesen unruhigen Zeiten kommt dem Garten eine besondere Bedeutung zu. Als häusliches Refugium und Rückzugsort war er in diesem Sommer für viele Menschen unerlässlich.

Der Garten kann ganz unterschiedliche Bedürfnisse befriedigen: Kindern gibt er Raum zum Spielen, erwachsene Menschen finden Ruhe und Erholung Gleichzeitig ist er ein Ort an dem die Gärtner und Gärtnerinnen unter uns sich kreativ und schweißtreibend verwirklichen können.

Für die Stadt Calw ist das Thema insofern relevant als zwei berühmte Söhne der Stadt ihr Leben in den Dienst der Botanik gestellt haben: Josef (1732-1791 ) und sein Sohn Carl Friedrich von Gärtner ( 1772-1850 ) Hier in Calw haben sie zur Vererbungslehre an Pflanzen geforscht.

Die Künstler und Künstlerinnen werden ihre ureigenen Ansichten zum Thema Garten facettenreich präsentieren: von malerisch bis skulptural, minimalistisch, romantisch, poetisch oder kurios.

Die Galerie hat immer Donnerstag von 15 -18 Uhr und am Samstag von 10 -13 Uhr geöffnet. Die Ausstellung endet am 29.11. 2020
 
In Anbetracht der Problematik von Corona sollten sich nicht mehr als 30 Personen zur gleichen Zeit in den Räumlichkeiten aufhalten. Es wird gebeten, die bekannten Abstandsregeln einzuhalten und Masken zu tragen.
Veranstaltungsort
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK